Außenbecken im Spandauer Kombibad Süd kann saniert werden

10.April 2019

Eine weitere wichtige Sanierungsmaßnahme beim Kombibad Süd kann nun mit Unterstützung des Bundes vorgenommen werden: Das Außenbecken wird mit Edelstahl ausgekleidet. Darauf weist der Berliner Haushälter und Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) hin. „In der heutigen Sitzung des Haushaltsausschusses haben wir beschlossen, dass mit einer Millionenspritze von 2,5 Millionen Euro des Bundes das Spandauer Kombibad Südmit Edelstahlbecken ausgestattet wird.“

„Das Außenbecken des Kombibades ist bisher mit Fliesen ausgekleidet. Diese sollen nun gegen Edelstahlplatten ausgetauscht werden, um so die immer wiederkehrenden erheblichen Instandsetzungsarbeiten zu verringern,“ erläutert Schulz. „Insgesamt stellt der Bund 300 Millionen Euro im Rahmen Bundesprogramm zur Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur zur Verfügung. Gerade im Sommer sind kommunale Schwimmbäder ein unverzichtbarer Bestandteil der Daseinsvorsorge. Darum bin ich sehr froh, dass nun mit den Sanierungsmitteln des Bundes die Ertüchtigung des Kombibades Süd ermöglicht wird“, so Schulz.

Kategorisiert in:

Kommentare sind geschlossen.