Zukunft Europa

19.März 2019

Am Mittwoch, den 3. April, um 19.00 Uhr diskutiert der Spandauer Bundestagsabgeordneten Swen Schulz (SPD) mit der Vorsitzende der Berliner Jusos, Annika Klose, dem stv. Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion, Achim Post, und Raed Saleh, SPD-Fraktionsvorsitzender im Abgeordnetenhaus, im Paul-Schneider-Haus über die Zukunft Europas.

„Auch wenn in Spandau Europapolitik für viele so fern wirkt und von manchen sogar skeptisch beäugt wird: Die Antwort auf viele Probleme und vor allem auf die weltpolitischen Herausforderungen kann nur lauten: Europa! Die Europäische Union war in den letzten Jahrzehnten der Garant für Frieden in Europa und wachsenden Wohlstand“, so Swen Schulz.

Doch der europäische Zusammenhalt ist gefährdet. Im Zuge der Finanz- und Wirtschaftskrise der vergangenen Jahre sind vielerorts Zweifel am europäischen Wohlstandsversprechen gewachsen. Die Jugend-arbeitslosigkeit ist in einigen Ländern noch immer besorgniserregend hoch. Populisten, Rechte und neue Nationalisten stellen sich teils frontal gegen den europäischen Einigungsgedanken. Mit Großbritannien will erstmals ein Mitgliedstaat die EU wieder verlassen. Hinzu kommt: die Gefahr eines neuen Wettrüstens in Europa und darüber hinaus scheint immer wahrscheinlicher.

„Wir wollen uns deshalb umso mehr für ein friedliches, demokratisches und gerechtes Europa stark machen“, so Schulz. „Daran arbeitet die SPD-Bundestagsfraktion, indem wir uns für europaweite soziale Mindeststandards, mehr Investitionen, einen krisenfesten Euro und eine gerechte Besteuerung von Unternehmen, insbesondere auch der Internetgiganten, einsetzen. Nach außen wollen wir, dass Europa als Friedensmacht für Dialog, Partnerschaft und Entspannung eintritt – und damit ein Gegengewicht zu Aufrüstung, Konfrontation und einem neuen nationalen Gegeneinander in der internationalen Politik schafft.“

Diskussion über die Zukunft Europas
3. April 2019, 19.00 Uhr
Nachbarschaftszentrum Paul-Schneider-Haus
Schönwalder Str. 23, 13585 Berlin

Kategorisiert in:

Kommentare sind geschlossen.