Schließung von Infinera abwenden!

22.Februar 2019

Der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) übt scharfe Kritik an der harten Haltung des Firmenmanagements. Er fordert alle Beteiligten auf, sich für den Erhalt des Werkes in Spandau einzusetzen.

„Gemeinsam mit meinem Kollegen Kai Wegner habe ich die Bundesregierung kontaktiert sowie die Geschäftsführung von Infinera angeschrieben und um ein Gespräch gebeten. Leider gibt es von Infinera noch keine Antwort. Das ist kein akzeptabler Umgang mit der Zukunft von 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Ich fordere Infinera auf, sich lösungsorientierten Gesprächen mit der IG Metall und dem Betriebsrat sowie mit der Politik nicht zu verschließen und das Werk zu sichern!“

Kategorisiert in:

Kommentare sind geschlossen.