Familienministerin Dr. Franziska Giffey in Spandau

5.Dezember 2018

Diskussionsveranstaltung am Montag, 17.12.2018 um 18.30 in der Bertolt-Brecht-Oberschule

Die Bundestagsabgeordneten Swen Schulz und Klaus Mindrup (beide SPD) laden herzlich zu einer Diskussionsveranstaltung mit Frau Dr. Franziska Giffey ein. Gemeinsam mit der Bundesfamilienministerin informieren die beiden Bundestagsabgeordneten über die Vorhaben der SPD-Bundestagsfraktion zur Verbesserung der Lebenssituationen für Familien.

Der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz: „Familien halten unsere Gesellschaft zusammen. Ziel der SPD-Bundestagsfraktion ist es, Familien besser zu unterstützen und allen Kindern ein gutes Aufwachsen zu ermöglichen – unabhängig davon, ob sie in einem armen oder reichen Elternhaus aufgewachsen und welcher Herkunft ihre Eltern sind. Für die Verbesserung der Qualität in der Kinderbetreuung stellen wir in den kommenden drei Jahren 3,5 Milliarden Euro zur Verfügung, 2 Milliarden Euro werden in den Ausbau der Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder investiert und damit die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessert. Berlin hat bereits die im Gesetz verankerte Beitragsfreiheit in den Kitas eingeführt, dennoch bleibt auch hier vor Ort noch viel zu tun. Deshalb laden wir Sie ganz herzlich dazu ein mit uns zu diskutieren, was wir noch tun können, um Familien zu fördern und allen Kindern einen guten Start ins Leben zu ermöglichen.“

Das Gute-KiTa-Gesetz
Damit es jedes Kind packt
Diskussionsveranstaltung am Montag, 17.12.2018 um 18.30 Uhr
in der Aula der Bertolt-Brecht-Oberschule
Wilhelmstraße 10, 13595 Berlin

Kategorisiert in:

Kommentare sind geschlossen.