Meilenstein im Verbraucherschutz

6.November 2018

Infoveranstaltung zur Musterfeststellungsklage

Am Donnerstag, dem 15. November 2018 lädt der Berliner Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) um 19.00 Uhr zu einer Diskussionsrunde zur Musterfeststellungsklage in den Bürgersaal im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100 ein. Sein Gast ist die Rechtsexpertin und stellv. Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Dr. Eva Högl.

„Der Dieselskandal hat uns alle erschüttert und vor Augen geführt, dass wir ein griffiges Instrument brauchen, mit dem wir uns als Bürgerinnen und Bürger wehren können. Dabei war es uns wichtig, dass ein neues Gesetz noch in diesem Jahr Geltung erhält, damit die zum Jahreswechsel drohende Verjährung von Schadensersatzansprüchen getäuschter Autokäufer nicht eintritt. Zum 1. November 2018 trat nun die Musterfeststellungsklage in Kraft. Das ist ein Meilenstein im Verbraucherschutz“, erläutert Swen Schulz. „An diesem Abend wollen wir über die Musterfeststellungsklage informieren und über die Bedeutung der neuen Regelung diskutieren“, so Schulz weiter.

Kategorisiert in:

Kommentare sind geschlossen.