Neue Perspektiven für Spandau!

31.Oktober 2018

Zukunftscampus eröffnet Riesenchancen in der Siemensstadt

Der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) begrüßt die Entscheidung von Siemens, in Spandau zu investieren und den Zukunftscampus in der Siemensstadt aufzubauen. Er gratuliert auch dem Senat und der IG-Metall und den Betriebsräten für das erfolgreiche Engagement.

„Das ist eine wunderbare Nachricht“, so Schulz. „Die Bemühungen des Regierenden Bürgermeisters und des Senates haben letztendlich Früchte getragen und die Geschäftsleitung von Siemens hat sich für den Standort in Spandau entschieden. Forschung, Hightech-Produktionsanlagen, neue Wohnungen und Infrastruktur – die Siemensstadt wird ihren Namen in Zukunft wieder mit vollem Recht tragen können. Nicht vergessen werden darf aber die Rolle der IG Metall und der Betriebsräte. Vor langer Zeit schon bin ich durch Beschäftigte auf Ideen zur Entwicklung eines neuartigen Innovationsstandortes in der Siemensstadt angesprochen worden. Das war die Initialzündung für den Campus. Ich werde mich weiterhin, auch auf Bundesebene dafür einsetzen, dass der Zukunftscampus Siemensstadt eine Erfolgsgeschichte wird.“

Kategorisiert in:

Kommentare sind geschlossen.