Siemens-Dynamowerk bleibt!

8.Mai 2018

Schließung ist vom Tisch – Fertigung gesichert

Der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) freut sich mit den Beschäftigten des Dynamowerkes in der Siemensstadt über gute Nachrichten.

“Ich bin sehr erleichtert, dass es dem Betriebsrat gemeinsam mit dem Management der Berliner Siemenswerke gelungen ist, eine Zukunftsperspektive für den Standort Nonnendammallee und auch für das Gasturbinenwerk im Wedding zu entwickeln. Immerhin standen insgesamt circa 900 Arbeitsplätze auf dem Spiel.“

In der Nacht zum Dienstag einigten sich die Betriebsräte aller Standorte mit dem Management darauf, dass die Werke nicht geschlossen werden und es weitere Gespräche zur Zukunft der Standorte geben wird.

„Nun wünsche ich Betriebsräten und Management weiterhin gute und erfolgreiche Gespräche zur Entwicklung tragfähiger Konzepte. Ich werde das gerade mit Blick auf die Förderung von Forschung und Entwicklung neuer wettbewerbsfähiger Produkte nach Kräften unterstützen“, so Schulz.

Kategorisiert in:

Kommentare sind geschlossen.