Bundesmittel für Spandauer Unternehmen

8.März 2018

Auch 2017 förderte der Bund wieder gemeinsam mit dem Land Berlin die Spandauer Wirtschaft berichtete der Spandauer Bundestagsabgeordnete und Haushaltsexperte Swen Schulz (SPD).

„Die GRW-Mittel sind eine wichtige Unterstützung für Spandaus Wirtschaft“, so Schulz. „Im letzten Jahr profitierten acht Spandauer Unternehmen mit einer Fördersumme von insgesamt 4.497.620 Euro direkt von dieser Maßnahme“. Dadurch konnten 187 Arbeitsplätze erhalten und 29 neu geschaffen werden“, so Schulz.

„Diese Bund-Länder-Gemeinschaftsaufgabe ist das zentrale Förderinstrument des Bundes für die Regionen. Seit 1969 nimmt der Bund im Rahmen der GRW seine Mitverantwortung für eine ausgewogene regionale Entwicklung in Deutschland wahr. Allerdings müssen diese Mittel auch abgerufen werden. Das war nicht immer so. Aber ich bin zuversichtlich, dass auch künftig das Land Berlin diese Unterstützung für die Unternehmen und Infrastruktur nutzen wird, ergänzt Schulz.

Kategorisiert in:

Kommentare sind geschlossen.